Polizei Razzia beim Gremium MC Rendsburg

Das Chapter Rendsburg hatt erst vor kurzem den vollen Mitgliedsstatus bekommen und wollte dies gebührend feiern. Dazu lud der Klub in das Vereinshaus nach Osterrönfeld ein.

Mehr als 150 Mitglieder und Vertreter von anderen eingeladenen Clubs waren anwesend, als ein Großaufgebot der Polizei die Party unterbrach. Die Beamten aus Neumünster hatten von der Feier erfahren und nutzen sie für einen so genannten Kontrolleinsatz aus.

Bei der Durchsuchung der Anwesenden wurden laut der Polizei über 80 gefährliche Gegenstände gefunden, unter anderem Äxte, Wurfsterne, Schlagstöcke und Elektroschocker. Die Durchsuchung zog sich über mehrere Stunden hinweg, bei der die Polizei auch die Identität der Teilnehmer feststellte. Dadurch wurden zwei Personen identifiziert, die per Haftbefehl gesucht werden.

Auch die 80 Fahrzeuge der Festteilnehmer wurden untersucht, bei denen aber anscheinend keine Mängel festgestellt werden konnte. Gegen 23:00 Uhr konnte die Polizei den Einsatz beenden, für den ein Teil der Straße vor dem Gebäude komplett gesperrt wurde.

Die Polizei wertet den Einsatz als äußerst erfolgreich aus, da viele gefährliche Gegenstände gesichert wurden und zwei Haftbefehle ausgeführt werden konnten. es wurde aber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Durchsuchung nicht mit dem Vorfällen in Husum und Hamburg im Zusammenhang stehen.

In Husum war eine Auseinandersetzung zwischen verschiedenen Rockergruppen auf einer Rennveranstaltung außer Kontrolle geraten. Über 40 Rocker sollen sich auf dieser Veranstaltung erst verbal gestritten haben, was im Laufe des Tages in eine Massenschlägerei ausartete. Mehrere Personen mussten schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

In Hamburg wurde vor drei Tagen ein hochrangiges Mitglied der Hells Angel in seinem Wagen vor einer Ampel an der Reeperbahn angeschossen. Ihn trafen drei Kugeln, eine davon in den Kopf. Er befindet sich nicht mehr in Lebensgefahr, konnte aber von der Polizei bis jetzt noch nicht verhört werden. Die Polizei schließt die Tat einer konkurrierenden Rockergruppe nicht aus, konnte aber bis jetzt wegen fehlenden Informationen noch keine weiteren Angaben machen.

Leave a Reply