Mordprozess für vier Mitglieder der Hells Angels zieht sich hin

Im Juni 2016 wurde auf Mitglieder der United Tribunes geschossen und eine Person getötet und zwei schwer verletzt. Der Vorfall trug sich in der Eisenbahnstraße in Leipzig zu, die als kriminelles Krisengebiet bekannt ist.

Als Verantwortliche wurden vier Mitglieder der Hells Angels verhaftet. Ein Hells Angel wurde wegen Mordes angeklagt und die drei anderen wegen Beihilfe zum Mord.

Der Prozess begann im Juli 2017 und sollte eigentlich nach 36 Gerichtsterminen im Januar 2018 enden. Die Befragung von Zeugen hat sich aber teilweise sogar über sechs Tage für einen Zeugen gezogen. Dadurch sah sich das Gericht gezwungen, jetzt schon zwei Termine pro Woche für das laufende Jahr anzusetzen, so das dieses Gerichtsverfahren wahrscheinlich erst im Jahre 2020 beendet werden kann.

Was genau am 25. Juni in Leipzig passiert ist, ist immer noch nicht ganz klar. Die Staatsanwaltschaft hat bis jetzt noch keine Details veröffentlicht, um den Prozess nicht zu gefährden. Bis jetzt ist nur bekannt, das ein Hells Angel mehrere Schüsse auf eine Gruppe von Mitgliedern der United Tribuns abgefeuert haben soll. Die anderen drei Angeklagten sollen ihn dabei mit Gewalttätigkeiten unterstützt haben.

Anscheinend wollten sich die Hells Angels für einen vorherigen Angriff der United Tribuns rächen. Der für die Schüsse Verantwortliche konnte noch am selben Tag verhaftet werden und die drei anderen Beteiligten in den folgenden Monaten. Der Präsident der  wurde verhaftet, kam aber nach kurzer Zeit wieder frei. Er wurde aber durch einen erneuten Haftbefehl im letzten Winter wieder gesucht und konnte nur mit einem Großangebot von über 100 Polizisten in Wien wieder festgenommen werden. Alle Angeklagten sitzen seitdem wieder im Gefängnis.

Aus Angst vor weiteren Aggressionen wurden die Gerichtsverhandlungen unter besonderen Schutz der Polizei gesetzt. Seit dem der Prozess angelaufen ist, scheinen sich beide Vereinigungen in Leipzig aufgelöst zu haben. Ob dies mit dem Gerichtsverfahren in Zusammenhang steht, ist bis jetzt noch nicht geklärt.

Leave a Reply