Der Stadtteil Yonkers in New York ist der Hauptsitz des ältesten Motorradklubs der Welt. Eigentlich wurde der Yonkers Bicycle Club im November 1879 gegründet, er wurde aber erst 1903 von Goerge Ellis in den Yonkers Motorcycle Club umbenannt.

Der Yonkers Motorradklub aus New York ist der lebende Beweis dafür, dass Motorrad-Vereinigungen schon genauso lange existieren wie das Motorrad selber. Seitdem der Klub existiert, hat er enge Verbindungen zu Harley Davidson, die in der gleichen Zeit anfingen, ihre Motorräder den Kunden anzubieten. Der Klub veranstalte schon das erste Rennen, bevor die internationale Motorrad Vereinigung (FIM) 1904 gegründet wurde. Die amerikanische Motorrad Vereinigung (AMA) wurde erst 23 Jahre später gegründet und der Klub wurde das sechste Mitglied.

Interessant ist der kommunale Service, den der Klub seit seiner Entstehung anbot. Mit den Motorrädern sorgten sie für den Austausch von Nachrichten zwischen den einzelnen Regierungsämtern. Sie lieferten die schriftlichen Nachrichten an verschiedene Regierungsbeamte in den ganzen Vereinigten Staaten. In einem Zeitungsbericht von 1921 wird berichtet, wie sie eine Nachricht für den Vizepräsidenten Coolidge auslieferten. Zwei Piloten des Klubs verließen Boston Sonntagmorgen um neun Uhr. Die 820 Kilometer bis nach Washington legten sie in 23 Stunden zurück, ein Rekord zu dieser Zeit.

Schon seit der Gründung ist der Klub sehr aktiv in der Gemeinde. Sie richten sehr oft Feste und Aktivitäten für gemeinnützige Zwecke aus. Sie kümmern sich um die sozial benachteiligten Kinder im Stadtteil Yonkers und veranstalten Ausfahrten für gefallene Brüder.

Der Yonkers Motorcycle Club ist eines der vielen Beispiele für die vielen Motorrad-Vereinigungen, die nichts mit dem Stereotyp der Rocker zu tun haben, die einige Motorradhersteller besonders pflegen, um mehr Motorräder zu verkaufen. Die Passion Motorrad hat nichts mit dem Typ Rocker zu tun, der in vielen billigen Filmen und auch oft in der Presse verrissen wird. Drogen, Alkohol und Prostitution sind keine guten Beifahrer für richtige Motorradfahrer!